Impressum

Betreiber:
Denis Piszczek
Moerstorper Str. 27
D-52477 Alsdorf

SteuerNr: 202/5320/2259
Kleinunternehmer nach §19 ABs. 1 UStG

Domains:
http://www.pd-designs.de
http://www.faktglaublich.de

E-Mail: info@pd-designs.de

Tel. +49 (0)176 56532007

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für Verträge mit PD-Designs gelten ausschließlich diese Geschäftsbedingungen. Dies gilt auch für alle zukünftigen Leistungen, falls die AGB nicht nochmals explizit verändert vereinbart werden.

Denis Piszczek Kleinunternehmen (im Folgenden "PD-Designs" genannt), vertreten durch:

Denis Piszczek
Moerstorper Str. 27
52477 Alsdorf

§1. Allgemeines

1.1 Angebote sind bezüglich Preisangaben freibleibend und unverbindlich. Ein Vertrag kommt erst dann zustande, wenn der Anbieter dies durch eine Auftragsbestätigung schriftlich oder per E-Mail bestätigt.

1.2. Bei mündlichen Abänderungen des Vertrages sind diese erst bei schriftlicher Bestätigung rechtsgültig.

1.3 Die AGB sind im Internet unter www.pd-designs.de/agb jederzeit frei abrufbar und ausdruckbar. Der Kunde erkennt bei jeder elektronischen Übermittlung von Auftragserteilungen die AGB in der jeweils gültigen Fassung an.

§2. Rechnungen und Zahlungen

2.1 Alle Rechnungen werden gesetzlich laut der Kleinunternehmer-Reglung (§19 ABs. 1 UstG) ohne Mehrwertsteuer im Adobe Acrobat Reader Format (PDF) an seine angegebene Mail-Adresse ausgestellt.

2.2 Es gelten die zur Zeit des Vertragsabschlusses gültigen Preise von PD-Designs.

2.3 Mit der Annahme des Auftrages kommt ein Vertrag über die Nutzung unserer Dienstleistung zustande. Rechnungen sind zahlbar innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungserhalt, ohne Abzug, auf das in der Rechnung angegebene Bankkonto.

2.4 Kommt der Kunde auch in einem länger als 30 Tage dauernden Zeitraum mit einer Zahlung in Verzug, kann PD-Designs diesem Falle ein Inkasso- und ggf. gerichtliches Mahnverfahren anstreben

§3. Lieferfrist

3.1 Wird der vereinbarte Liefertermin durch Verschulden des Anbieters um mehr als 2 Wochen überschritten, so kann der Kunde Rechte wegen Lieferverzugs nur geltend machen, wenn dem Anbieter eine Nachfrist von mindestens 2 Wochen eingeräumt wurde und diese ergebnislos verstrichen ist.

3.2 Nach Ablauf der bei Lieferverzug gesetzten Nachfrist ist der Kunde berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

3.3 Werden die für die Dienstleistung benötigten Fotos und Informationsmaterialen nicht vollständig oder rechtzeitig vom Kunden angeliefert, ist PD-Designs berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Fall kann PD-Designs den bereits für die Webpräsenz geleisteten Aufwand mit bis zu 50% des Gesamtbetrages in Rechnung stellen

3.4 Sämtliche Daten (Texte, Fotos, Grafiken, Markenzeichen, Mediadateien etc.) die PD-Designs zur Herstellung der Webseiten überlassen werden, dürfen nicht dem Copyright oder anderen Rechten Dritter unterliegen. Jede Zuwiderhandlung berechtigt PD-Designs zur sofortigen Vertragskündigung.

§4. Abnahme/Vertragsrücktritt

4.1 Tritt der Kunde vom Vertrag zurück, so gerät er in Abnahmeverzug. Im Falle des Abnahmeverzugs ist der Anbieter berechtigt, auf die Vertragserfüllung zu bestehen oder ersatzweise Schadensersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen. Als Schadensersatz kann der Anbieter 50% des vereinbarten, der Bestellung oder des Auftrags zugrunde liegenden Verkaufspreis verlangen.

§5. Eigentumsvorbehalt

5.1 Gelieferte Webseiten und von uns erstellte Grafiken bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von PD-Designs.

5.2 Geleistete Dienstleistungen, können nach einer angemessenen Zahlungsfrist dem Internet, wieder entzogen werden.

§6. Erfüllungsort und Gerichtsstand

6.1 Soweit rechtlich zulässig, ist der Gerichtsstand Aachen. Es gilt das maßgebliche Recht der Bundesrepublik Deutschland.

6.2 Für die gesamte Rechtsbeziehung zwischen PD-Designs und dem Kunden gilt das deutsches Recht


Version: 1.2, 06.04.2013